Direkt zum Inhalt
Sparkasse Günzburg-Krumbach

Walter Pache zum neuen Landesobmann der bayerischen Sparkassen gewählt

Walter Pache, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Günzburg-Krumbach, ist von den Obleuten der Bezirksverbände heute einstimmig zum Landesobmann der bayerischen Sparkassen gewählt worden.

Pache folgt als Landesobmann auf Walter Strohmaier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Niederbayern-Mitte, der am 19. Januar 2018 zum Bundesobmann der deutschen Sparkassen gewählt wurde.

Der Landesobmann vertritt die Interessen aller bayerischen Sparkassen in den Gremien des Sparkassenverbands Bayern und wirkt bei den geschäftspolitischen sowie strategischen Weichenstellungen der Sparkassen-Finanzgruppe in einflussreichen Positionen mit. Er vertritt die Interessen der Vorstände der bayerischen Sparkassen auch auf Bundesebene im Landesobmänner-Ausschuss beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin. Als bayerischer Landesobmann übernimmt Pache damit künftig eine noch größere Rolle in der Sparkassenorganisation. Für die Sparkassen-Finanzgruppe Bayern wirkt er weiterhin in verschiedenen Gremien, wie z. B. im Verbandsverwaltungsrat des Sparkassenverbandes Bayern, im Aufsichtsrat der Versicherungskammer Bayern und im Aufsichtsrat der DKB.

Walter Pache
Walter Pache, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Günzburg-Krumbach wurde zum Landesobmann der bayerischen Sparkassen gewählt.
Hinweis zum Copyright

Bernhard Weizenegger

„Ich freue mich sehr über dieses entgegengebrachte Vertrauen und darauf, mich weiterhin engagiert bei den bayerischen Sparkassen einzubringen, auch wenn die Zeit mit mir als Landesobmann überschaubar ist“, so Pache.

Walter Pache ist seit 1995 Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Günzburg-Krumbach. Seit 2009 ist er Bezirksobmann der schwäbischen Sparkassen sowie Mitglied im Verbandsverwaltungsrat des Sparkassenverbands Bayern. Seit 1. September 2009 ist er stellvertretender Landesobmann der bayerischen Sparkassen. Er tritt sein Amt als Landesobmann mit sofortiger Wirkung an.

Am 30. September 2018 verabschiedet er sich in den Ruhestand.