Direkt zum Inhalt
Alkoholfahrt

Auszug Polizeibericht 1. Dezember 2018: Folgenreiche Weihnachtsfeier für jungen Mann - Nach Alkoholfahrt Führerschein sichergestellt

Einzelheiten zu o. g. Auszug und weitere Meldungen vom heutigen Tag der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie ggf. Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug, übermittelt vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Diebstahl in Memmingen, Zwei Diebstähle in Mindelheim, Unfallflucht in Unterauerbach.

Übersicht …

  • Memmingen: Weihnachtssterne geklaut – Wer hat Täter beobachtet?
  • Türkheim: Jugendliche klauen Schnaps – Besäufnis unterbunden?
  • Bad Wörishofen: Unfallflucht mit Video aufgezeichnet und Täter überführt
  • Ettringen: Bei Familienstreitigkeit Waffen sichergestellt
  • Mindelheim: Hinweise zu Fahrraddiebstahl erbeten
  • Nassenbeuren: Alkohol am Steuer
  • Mindelheim: Versuchter Diebstahl aus Opferstock - Zeugenaufruf
  • Unterauerbach: Wer kann Angaben zu Unfallflucht auf Metzgereiparkplatz machen?
  • Pfaffenhausen: Trunkenheitsfahrt nach Weihnachtsfeier – Führerschein sichergestellt

Weihnachtssterne geklaut – Wer hat Täter beobachtet?

MEMMINGEN. Am 29.11.2018 wurden zwischen 20.00 und 21.00 Uhr drei beleuchtete Weihnachtssterne aus der Innenstadt entwendet. Die großen Sterne waren zur Dekoration über der Kalchstraße vorgesehen und wurden dazu in der Nähe des am Boden abgestellt. Als diese kurze Zeit später dann montiert werden sollten, musste man feststellen, dass drei Sterne durch unbekannte Täter entwendet wurden.
Die Polizei bittet unter der Telefonnummer (08331) 1000 um Hinweise. 

Jugendliche klauen Schnaps – Besäufnis unterbunden?

TÜRKHEIM. Am Freitagnachmittag, den 30.11.2018 entwendeten drei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren zwei Packungen hochprozentiger Alkoholika im Wert von ca. 15 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl wurde eingeleitet. Die Jugendlichen wurden schließlich ihren Eltern übergeben. Außerdem wurde das Jugendamt informiert.

Unfallflucht mit Video aufgezeichnet und Täter überführt

BAD WÖRISHOFEN. Am Freitagnachmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Gottlieb-Daimler-Straße ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein 80-jähriger Bad Wörishofer wollte in eine Parklücke vorwärts einparken. Bei seinem Parkversuch kollidierte er mit einem geparkten Pkw, wodurch Sachschaden entstand. Trotz der eindeutigen Sachlage stritt der Senior seine Unfallbeteiligung vehement ab und entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen. Mittels Videoüberwachung konnte der Vorgang jedoch zweifelsfrei festgestellt werden. 
Ein Verfahren wurde eingeleitet.

Bei Familienstreitigkeit Waffen sichergestellt

ETTRINGEN. Freitagnacht wurde die Polizei Bad Wörishofen zu einer Familienstreitigkeit in der Stauferstraße gerufen. Dort waren ein 73-jähriger Mann und sein 24-jähriger Ziehsohn in einen lautstarken verbalen Streit geraten. In diesem Zusammenhang zeigte der Mann den eingesetzten Beamten mehrere verbotene Schlag- und Stichwaffen Waffen. Diese würden angeblich seinem Sohn gehören. Der junge Mann stritt natürlich alles ab und bezichtigte seinen Vater als Eigentümer. Die Waffen wurden daraufhin sichergestellt. Beide erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz. 

Hinweise zu Fahrraddiebstahl erbeten

MINDELHEIM. In der Nacht vom 24.11.2018 auf 25.11.2018, im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 08:30 Uhr wurde in der Christoph-Scheiner-Straße in Mindelheim von einem bislang unbekannten Täter ein Damenrad entwendet. Das Damenrad hat eine weiße Rahmenfarbe und ist mit schwarz stilisierten Blumen bedruckt. Zudem verfügt es über einen schwarzen Drahtkorb auf dem Gepäckträger.
Hinweise zur Auffindung des gestohlenen Fahrrades oder zum Täter bitte unter der Telefonnummer (08261) 7685-0 bei der Polizeiinspektion Mindelheim melden.

Alkohol am Steuer

NASSENBEUREN. Hinsichtlich der jetzt wieder stattfindenden Weihnachtsfeiern werden verstärkte Alkoholkontrollen im Dienstbereich der Polizei Mindelheim durchgeführt. Anlässlich einer dieser Kontrollen konnte am Abend des 29.11.2018 in Nassenbeuren, ein Pkw-Lenker angetroffen und kontrolliert werden, dessen Alkoholwert über der Grenze von 0,5 Promille lag. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat und 500.- Euro Bußgeld. 

Versuchter Diebstahl aus Opferstock - Zeugenaufruf

MINDELHEIM. In den vergangenen Tagen versuchte ein unbekannter Täter in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Mindelheim aus einem Opferstock bei den Kerzen an der Nordwand der Kirche Geld zu entwenden.
Die Polizei Mindelheim bittet um Hinweise unter Telefon (08261) 76850.

Wer kann Angaben zu Unfallflucht auf Metzgereiparkplatz machen?

UNTERAUERBACH. Am 30.11.2018 im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Täter einen auf dem Parkplatz einer Metzgerei stehenden Pkw an. Vom Täterfahrzeug verblieb dabei roter Lack auf dem Pkw des Geschädigten.
Hinweise zum Tatfahrzeug und zum Täter werden unter der Telefonnummer (08216) 7685-0 bei der Polizeiinspektion Mindelheim entgegengenommen. 

Trunkenheitsfahrt nach Weihnachtsfeier – Führerschein sichergestellt

PFAFFENHAUSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem jungen Pkw-Fahrer feststellen konnten, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Der junge Pkw-Fahrer versuchte diesen Test zunächst mehrfach zu sabotieren. Vor Ort konnte daher kein gültiges Messergebnis ermittelt werden. Bei der anschließenden Fahrt zum Klinikum Mindelheim zwecks Blutkontrolle entschied sich der junge Mann dann jedoch um. Er kooperierte bei der Durchführung des Tests, welcher einen Wert von über 1,1 Promille ergab. Vom jungen Pkw-Fahrer wurde daraufhin der Führerschein sichergestellt.
Er muss nun mit einem vollständigen Entzug der Fahrerlaubnis sowie mit einer hohen Geldstrafe rechnen.