Lichterglanz für das Alten- und Pflegeheim der Heiliggeist-Spitalstiftung

Sparkasse Günzburg-Krumbach spendet Weihnachtsbeleuchtung

Wer den Bogen an der Spitalkirche in den letzten Tagen in der Dunkelheit abgefahren ist, hat es schon gesehen: die große Tanne im Park des Alten- und Pflegeheims der Heiliggeist-Spitalstiftung erstrahlt im Lichterglanz. Das erfreut Bewohner, Besucher und Passanten gleichermaßen. Das Meer aus Lichtern ermöglicht ein Zuschuss aus dem Spendentopf der Sparkasse Günzburg-Krumbach.

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Sparkassendirektor Daniel Gastl freuten sich beim gemeinsamen Ortsbesuch über den Anblick des imposanten Baums. 16 Lichterketten schmücken und wandeln ihn zum Christbaum. „Schön, dass wir mit diesem vorweihnachtlichen Geschenk den Menschen in der Einrichtung und allen Vorbeikommenden eine Freude bereiten. Damit geben wir ihnen symbolisch etwas Licht mit auf den Weg und stimmen auf Weihnachten ein“, sind sich die Herren einig.

Bildunterschrift: Oberbürgermeister Gerhard Jauernig zusammen mit der Heimleiterin des Alten- und Pflegeheims der Heiliggeist-Spitalstiftung, Gabriele Kunze, Heimbeiratsvorsitzende Emilia Gayko und Sparkassendirektor Daniel Gastl vor der Tanne im Park des Heims, die dank einer Sparkassen-Spende heuer zu Weihnachten erstmals im Lichterglanz erstrahlt.
Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Mehr lokale News

Menü