Nachbericht: 10-facher Süddeutscher Meister im Streetdance!

Tanzzentrum Michaela Majsai SV Edelstetten wieder erfolgreich

Für alle Tänzer, die HipHop Streetdance leben und lieben, bietet die Streetdance Organisation Möglichkeit für Tänzer sich regelmäßig bei nationalen Wettkämpfen für die Europameisterschaft und die Weltmeisterschaft der United Dance Organisation – UDO zu qualifizieren. UDO mit Hauptsitz in England organisiert bereits seit über 13 Jahren professionelle Tanzevents in der HipHop Szene und vereinigt zurzeit 30 Länder weltweit.

Am 29.02.2020 fand daher die SÜDDEUTSCHE MEISTERSCHAFT die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in den Kategorien Team| Solo| Duo| Quad| Supercrew im CongressCentrum Pforzheim statt. Das Team RED vom Tanzzentrum Michaela Majsai SV Edelstetten reiste mit über 80 Teilnehmern nach Pforzheim und konnte sich 21x auf das Treppchen in den verschiedenen Alters-Leistungsklassen im Solo, Duo und Team tanzen und holten den 10-fachen Süddeutschen Meistertitel in die Heimat. Doppelt so viele Siege wie im Jahr zuvor. Wir gratulieren allen Tänzern, sind super stolz!

Süddeutscher Meister 2020:

Einen 3-fachen Sieg ertanzte sich Laora Anastasija Kljajcin 7 Jahre (Michaela Majsai Tochter) im Solo, Duo mit ihrer Tanzpartnerin Anya Vasiu aus Thannhausen und im Team/ Quad der RED Hot Chilly Peppers zusammen mit Mia Ruf, Lavinia Müller und Anya Vasiu. Mia Ruf holte zusätzlich den den 1. Platz in der Altersklasse under 10 und wurde somit Süddeutsche Meisterin 2020.

Laora Solo
Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE
Duo Laora und Anya
Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE

Das Team RED Squad bestehend aus den Tänzerinnen Samira Tag, Shania Peetz, Lea Kandemir und Nika Köble holten den Sieg in der Altersklassen under 14. Nika Köble glänzte weiterhin im Solo Streetdance und holte die GOLD Medaille in der Altersklasse under 12.

RED Hot Chilly Peppers
Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE

Aber auch die Jungs waren stark in ihrer Leistung, Johannes Klix und Nikita Schletgauer tanzten sich gemeinsam auf das Treppchen in der Altersklasse under 16 und wurden mit den 1.Platz im Duo belohnt. Das Duo Alina Schlichenmaier und Karina Schwab, beide Mädels aus Thannhausen haben sich den Sieg ebenfalls geholt, wie auch Sonia Blaszczyk im Solo aus der dem Adults Team vom Tanzzentrum.

Nikita und Johannes im Duo
Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE

Den ,, größten ‘‘SIEG ertanzte sich dennoch das BIG TEAM der Junioren in der Formation REDNATION mit den Tänzer/-innen Lilly Hohnke, Kira Köble, Kathleen Gleixner, Johannes Klix, Nikita Schletgauer, Lea Bloch, Alexandra Gheorghita, Margarita Mumber, Alina Schlichenmaier, Karina Schwab, Janine Göser, Magdalena Staudacher, Marie Barke, Mila Reinhard, Emilia Heitz, Evelin Lautenschlager und Lorena Cimitan. Alle Tänzer aus dem Landkreis Günzburg haben sich riesig über diesen Sieg erfreut.

REDNATION
Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE

Viele weiteren top Leistungen, Platzierungen 5x Platz 2 somit Vize Süddeutscher Meister, 6x Platz 3 somit Bronze der Tänzer aus dem Tanzzentrum Edelstetten lassen also auf ein TANZFREUDIGES Wochenende beim ersten Start der UDO Germany zurückblicken. Großes Lob an alle Tänzer, denn jeder einzelne von ihnen ist was ganz Besonderes.

Das Tanzzentrum ist super stolz auf das komplette Team RED und sagt Danke für so viel Leidenschaft und Liebe zum Tanz!

Fotos: Tanzzentrum Michaela Majsai SVE

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter

locally.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von FE Webdesign und E2 Online Marketing.

Menü
Wie viel kostet eine gute Website?
Preis berechnen
Kalkulator starten