Natur-Aktionstage für Kinder und Jugendliche im Juni und September im Kreislehrgarten Krumbach

Gartendetektive unterwegs! Konsum aus dem Garten – Geschenke der Natur“

Der Landschaftspflegeverband und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege laden Kinder und Jugendliche zu Natur-Aktionstagen in den Kreislehrgarten Krumbach ein.

Unser Garten ist eine wahre Schatzkiste. Hirtentäschel, Giersch, Löwenzahn und Gänseblümchen stehen heute auf der Tageskarte. Deshalb ist es an der Zeit, die Wildkräuter, die saisonal, regional, müllfrei und gratis wachsen, gemeinsam zu entdecken.

Wer hat schon mal einen Wiesendudler probiert?

Kinder und Jugendliche können zum Aktionstag „Konsum aus dem Garten – Geschenke der Natur“ für Freitag, 4. Juni 2021 von 14:30 bis 17:30 Uhr oder Samstag, 5. Juni von 9:30 bis 12:30 Uhr angemeldet werden. Als Kostenbeitrag werden 2 Euro erhoben.

Das Programm ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren.Betreuerinnen sind Sabine Schmidberger, Biobäuerin, Wildkräuter-, Natur- und Landschaftsführerin und Jutta Reiter, Naturpädagogin.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bei der Kreisfachberatung für Gartenkultur im Landratsamt Günzburg unter Tel. 08221/95-752 oder -753 möglich.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die geplanten Veranstaltungen nur unter Vorbehalt statt. Kurzfristige Entwicklungen können auch zu Absagen führen. Um die Hygienevorschriften einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl sehr begrenzt und der Zutritt zum Schulungsgebäude nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich.

Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sollten gartentaugliche Kleidung, geeignetes Schuhwerk und Kopfbedeckung sowie jede Menge gute Laune mitbringen.

Weitere Aktionstage zum Thema „Die Beeren sind los“ im September geplant

Himbeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren kennt jedes Kind. Aber wer kennt auch die essbaren Heckenfrüchte? Wie sieht es mit Kornelkirschen, Holunderbeeren oder Vogelbeeren aus? Diese Geschenke der Natur sollen im Rahmen des Natur-Aktionstages „Die Beeren sind los“ genau unter die Lupe genommen werden.

Nachdem gemeinsam Beeren gesammelt wurden, soll daraus eine leckere Marmelade gekocht werden. Kinder ab 6 Jahre sowie interessierte Jugendliche können zu diesem Aktionstag entweder für Freitag, 24. September 2021 (14:30 bis 17:30 Uhr) oder Samstag, 25. September (9:30 bis 12:30 Uhr) angemeldet werden. Es wird ein Kostenbeitrag von 2 Euro erhoben. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen nimmt die Kreisfachberatung für Gartenkultur im Landratsamt Günzburg unter Tel. 08221/95-752 oder -753 gerne entgegen. Auch die Aktionstage im September finden coronabedingt nur unter Vorbehalt statt.

Betreuerinnen der Beeren-Aktionstage sind ebenfalls Sabine Schmidberger, Biobäuerin, Wildkräuter-, Natur- und Landschaftsführerin und Jutta Reiter, Naturpädagogin.

Bildunterschrift: Natur-Aktionstag im Kreislehrgarten Krumbach – seit Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungsprogrammes


Bild: Josef Stocker

Mehr lokale News

LTE All Bundles
LTE All Bundles
Regionale Angebote
Lokale Anbieter

locally.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von FE Webdesign und E2 Online Marketing.

Menü
Wie viel kostet eine gute Website?
Preis berechnen
Kalkulator starten