Direkt zum Inhalt
Olimpia & The Diners
Olimpia & The Diners
Hinweis zum Copyright

Pressefoto v. d. Band zur Verfügung gestellt

OLIMPIA & THE DINERS

Sie lebt in ihrer Musik und die Musik lebt durch sie. Mit feurigem Temperament verwandelt sie jede Bühne zu einem Stück Heimat und gewährt dem Publikum tiefe Einblicke in ihre eigene, kleine Welt.

OLIMPIA & The DINERS

Sie lebt in ihrer Musik und die Musik lebt durch sie.

Beides hat Gültigkeit bei der italienischen Songwriterin Olimpia.

Mit feurigem Temperament verwandelt sie jede Bühne zu einem Stück Heimat und gewährt dem Publikum tiefe Einblicke in ihre eigene, kleine Welt.

Deutschlandweit ist ihre Stimme auf unzähligen CD-Produktionen zu hören, auf fast ein Duzend davon singt sie ihre eigenen Lieder, live supportet Olimpia Künstler wie z. B. Gianna Nannini, Deep Purple, Andrew Roachford u. v. m. und hat diverse Tourneen im In und Ausland bestritten.

Mehrfach wurde die Künstlerin ausgezeichnet, u. a. gewann sie mit ihrer ersten Band IREAN den 1. Deutschen Poppreis oder wurde beim SONY Gesangswettbewerb als beste Sängerin gewählt.

Doch es sind weder Preise noch die großen Bühnen, die Olimpia auszeichnen. Es sind ihre Geschichten, ihre Kompositionen, ihre Leidenschaft, ihre Stimme und auch ein Schuss Selbstironie, mit der sie die Menschen berührt und begeistert. Olimpias starke, freudvolle Ausstrahlung hüllt sie ein und nimmt sie mit auf eine Reise durch sämtliche Gefühlsregungen. Auf ihre musikalische Reise wird sie von The Diners begleitet. Drei kreative und hochkarätige Musiker (Timo Deininger, Friedrich Kienle, Martin Sauer), die den instrumentalen Feinschliff übernehmen und es bestens verstehen, die Frontfrau zu bändigen und zu unterstützen.

Nach dem 2010 erschienenen Debütalbum SUNDANCE präsentieren Olimpia & The Diners nun ihr zweites Studiowerk. SPIELRAUM erzählt Geschichten, die zwischen Geislingen und Sylt geschehen, geträumt, geschrieben und aufgenommen wurden.

Im idyllischen Dorf Morsum, mitten auf Sylt, nahm Olimpia einen Großteil ihrer Songs auf. Eigens hierfür zog sie mit ihrem Mann (Gitarrist & Produzent) Timo und dem eigenen Tonstudio in ein kleines Reetdachhaus und ließ sich von der frischen Nordseeluft zu SPIELRAUM inspirieren.

The Diners haben es erneut geschafft, die Songs perfekt zu instrumentieren und den SPIELRAUM zu nutzen, der sich zwischen bissigem Chanson, schwarzhumorigem Country, nachdenklichem Rockpop und treibenden Folklängen bot.

Für den Song "Malinconia" konnte der großartige Percussionist Rhani Krija gewonnen werden. Krija, der u. a. mit Künstlern wie Youssou N’Dour, Dominic Miller, Xavier Naidoo, Bap und Sting regelmäßig spielt, schenkt dem Song mit seinen einzigartigen, orientalischen Percussionklängen eine ganz besondere Note!

Ehrlich und kompromisslos präsentieren sich Olimpia & The Diners auch live auf der Bühne und davon bleibt kein Zuschauer unberührt.

Mit immenser Spielfreude lassen die virtuosen Musiker genügend SPIELRAUM für Improvisation. Publikum und Presse sind stets ausnahmslos begeistert.

Wer OLIMPIA & THE DINERS live erlebt, darf getrost seine Scheuklappen zu Hause lassen.

Es wird über den Tellerrand hinaus gespielt - und das den ganzen Abend lang.  

Fotonachweis : Pressefoto by : Enza Jahn-Casà

HP http://www.olimpiacasa.de

You Tube : https://youtu.be/Uhm7v131F64

LIKE : http://www.facebook.com/OlimpiaAndTheDiners 

Eventlink : 

Eintritt : 10,00€  AK  BEGINN : 21:00 UHR

Veranstaltungsort : https://fiddlersgreenpub.de/

Fiddler´s Green Irishpub

Volkertshofener Str. 7A 

89284 Pfaffenhofen an der Roth
Telefon: 07302 9200697