Direkt zum Inhalt
Blaulicht
Hinweis zum Copyright

Bo Valentino - fotolia.com

16-jähriger Leichtkraftradfaher bei Aufprall gegen Hauswand tödlich verletzt

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich vergangene Nacht in Kühbach im Landkreis Aichach-Friedberg. Ein 16 Jahre alter Leichtkraftradfahrer war zuerst gegen eine Mülltonne und dann gegen eine Hauswand geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Unglücksursache ist noch nicht bekannt.

Am heutigen Freitag, 24.08.2018, gegen 01:30 Uhr, fuhr ein 16-jähriger Schüler aus Aichach-Oberwittelsbach mit einem Leichtkraftrad in Kühbach auf der Schrobenhausener Straße in Richtung B300.

Aus bislang unbekannten Gründen kam der 16-Jährige bei geradem Straßenverlauf im Bereich der Haus-Nr. 1 bis 7 nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Mülltonne und prallte im weiteren Verlauf gegen eine Hauswand.

Der Jugendliche erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache beauftragt.