Direkt zum Inhalt
Nimm_Kurz_Platz.jpg
Nimm_Kurz_Platz.jpg
Das Augsburger Duo „Nimm Kurz Platz“ eröffnet das STAC Festival am Donnerstag, 01. Oktober um 18.00 Uhr © Nimm kurz Platz

25 Bands rocken Augsburger Kradhalle - Am Donnerstag, 01. Oktober 2015 startet im Kulturpark West das viertägige STAC Festival - BandSpezial

Aus 130 Bewerbungen haben es 25 regionale Bands verschiedener Musikrichtungen in das aktuelle Programm des STAC Festivals geschafft. Vom 01. bis 04. Oktober 2015 haben sie die Chance, das Publikum in der Kradhalle Augsburg von ihrem Können zu überzeugen.

Aus 130 Bewerbungen haben es 25 regionale Bands verschiedener Musikrichtungen in das aktuelle Programm des STAC Festivals geschafft. Vom 01. bis 04. Oktober 2015 haben sie die Chance, das Publikum in der Kradhalle Augsburg von ihrem Können zu überzeugen.

Die Besucher dürfen sich auf 12 Augsburger Bands, aber auch auf tolle Liveacts aus anderen Städten wie München, Landsberg oder Stuttgart freuen.

Das junge Singer- & Songwriterduo „Nimm Kurz Platz“ hat die Ehre das Festival am kommenden Donnerstag, um 18.00 Uhr, zu eröffnen. Ihre Musik zeichnet sich durch puren akustischen Gitarrensound und vorwiegend deutsche Texte aus. „Musik die einfach nur Spaß machen soll“ - unter diesem Motto wollen nicht nur die beiden Augsburger, sondern auch alle anderen Bands die regionale Newcomerszene präsentieren.

Die Tageskarte für das STAC Festival - BandSpezial kostet 5 Euro und ist an allen Tagen an der Abendkasse erhältlich.

Alle auftretenden Bands in der Übersicht:

Donnerstag, 01. Oktober 2015:
18.00 - Nimm Kurz Platz (Augsburg)
18.40 - Libbix (Aalen)
18.50 - Breath of Rap (Augsburg)
19.20 - AQS (Augsburg)
20.00 - Betreen (Augsburg)
20.40 - My Sweet Addiction (Augsburg)
21.20 - Johnny B. Ghoul (Augsburg)

Freitag, 02. Oktober 2015:
18.00 - Keep it high (Landsberg)
18.40 - Burn a Day (Jettingen-Scheppach)
19.20 - Burial of all Dreams (Peiting)
20.00 - Unveil Me (München)
20.40 - Mind Disease (Augsburg)
21.20 - May the Tempest (München)

Samstag, 03. Oktober 2015:
18.00 - To a high Degree (Dischingen/Heidenheim)
18.40 - Memories of the Fall (Augsburg)
19.20 - Maggie on the Roxx (Augsburg)
20.00 - Runaway Dead (Augsburg)
20.40 - Unclouded Perception (Augsburg/Aichach)
21.20 - Herzparasit (München)

Sonntag, 04. Oktober 2015:
17.00 - King Pigeon (München)
17.40 - Killer Bang Bang (Augsburg/Königsbrunn)
18.20 - Research the Past (Babenhausen)
19.00 - Symmetric (München)
19.40 - Franz Wa (Augsburg)
20.20 - VONA BUNT (Stuttgart/Aschaffenburg)

Nimm_Kurz_Platz.jpg
Nimm_Kurz_Platz.jpg
Das Augsburger Duo „Nimm Kurz Platz“ eröffnet das STAC Festival am Donnerstag, 01. Oktober um 18.00 Uhr © Nimm kurz Platz