Direkt zum Inhalt
Blaulicht
Hinweis zum Copyright

Bo Valentino - fotolia.com

Motorradfahrer prallt nach Überholvorgang erst gegen Bordstein und dann in Gegenverkehr - 53-Jähriger tödlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Nachmittag, den 20.08.2018, gegen 14.50 Uhr in der Hans-Böckler-Straße in Augsburg. Dabei wurde ein 53 Jahre alter Biker tödlich verletzt.

Ein 53-jähriger Kradfahrer fuhr mit seinem Motorrad in Augsburg die Hans-Böckler-Straße von Lechhausen herkommend in Richtung Innenstadt. In der Rechtskurve auf Höhe der Dr.-Otto-Meyer-Straße überholte er auf der zweispurigen Fahrbahn ein vor ihm fahrendes Müllfahrzeug.

Hierbei verlor der Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg die Kontrolle über sein Zweirad. Er prallte gegen den linken Bordstein, schleuderte auf die ebenfalls zweispurige Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Pkw.  
 
Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, erlag der 53jährige seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 €. 
 
Die Staatsanwaltschaft ordnete ein unfallanalytisches Gutachten an.  
 
Die Hans-Böckler-Straße war für beide Fahrtrichtungen bis 18.15 Uhr gesperrt.