Direkt zum Inhalt
Blaulicht
Hinweis zum Copyright

Bo Valentino - fotolia.com

PKW-Fahrerin stößt nach dem Wenden mit Motorradfahrer zusammen - 19-Jähriger Biker stirbt im Krankenhaus

Eine PKW-Fahrerin war auf der Ortsverbindungsstraße Langweid - Stettenhofen und wendete an einem Feldweg. Beim Wiedereinfahren auf die alte B2 übersah sie den Biker, der in ihren PKW hineinfuhr. Er kam zunächst mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, erlag aber dort seinen Verletzungen.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagabend (26.07.2018) um 17.25 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße Langweid - Stettenhofen (B 2 alt).

Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin befuhr diese Straße in südliche Richtung und wendete an einem Feldweg. Beim Einfahren auf die alte B 2 übersah sie einen 19 Jahre alten Motorradfahrer, der ebenfalls in südliche Richtung fuhr.

Der Motorradfahrer prallte in die Seite des Autos und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Im Laufe des Abends verstarb er dort an seinen Verletzungen.

Die Pkw-Lenkerin und ihr Kleinkind, das sich in einem Kindersitz auf dem Beifahrersitz befand erlitten leichte Verletzungen.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Die PKW-Fahrerin erwartet ein Strafverfahren. Mitentscheidend für den Ausgang ist natürlich das Gutachten.