Smartphone-Sprechstunde für Senioren startet wieder

Ab Ende September wieder im Rathaus der Stadt Günzburg

Die Smartphone-Sprechstunde für Senioren findet ab Ende September wieder im Rathaus der Stadt Günzburg statt. Los geht es am Donnerstag, 24. September von 15 bis 17 Uhr im Großen Sitzungssaal.

Drei junge Frauen stellen sich ehrenamtlich zur Verfügung, um älteren Mitbürgern Fragen zum Smartphone zu beantworten – bitte eigenes Smartphone mitbringen. Eine Anmeldung bei Bettina Kempfle, Tel. 08221/903161 oder per Email: kempfle@rathaus.guenburg.de, ist notwendig. Mobilitätseingeschränkte Personen oder Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, geben dies bitte bei der Anmeldung bekannt.

Die weiteren vorläufigen Termine sind am 22. Oktober, 19. November und 17. Dezember.

Die Smartphone-Sprechstunde wird ermöglicht durch eine Kooperation des Seniorenbeirates der Stadt Günzburg, dem Familienstützpunkt Günzburg sowie der Seniorenfachstelle und der Gesundheitsregionplus des Landkreises Günzburg.

Hygieneregeln:
Es wird gebeten, den vergebenen Termin möglichst genau einzuhalten, damit es vor dem Raum nicht zu Warte-Engpässen kommt. Ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen und die üblichen Hygieneregeln eingehalten werden. Nach jedem Termin wird der benutzte Platz desinfiziert um die Sicherheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten.

Bildunterschrift: Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums bieten nach Initiative des Seniorenbeirats ab dem 24.9. wieder eine regelmäßige Smartphone-Sprechstunde im Rathaus der Stadt Günzburg an.

Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Mehr lokale News

Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü