Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommer, Sonne und akustische Musik in Königsbrunn – „Acoustic Summer Sessions“

8. August - 9. August

Bei den „Acoustic Summer Sessions“ dürfen sich die Besucher im August auf sommerlichen Open Air-Flair mit akustischer Musik regionaler Singer-Songwriter freuen. Der Online-Kartenvorverkauf für das neue Event im Außenbereich der MatriX Königsbrunn hat begonnen.

Die Corona-Krise bedeutet derzeit für die gesamte Veranstaltungsbranche den absoluten Ausnahmezustand. Das Verbot von Veranstaltungen in bestimmter Größe kommt einem Arbeitsverbot für viele Veranstalter und Dienstleister gleich. Dies führt für viele, vor allem kleine, Unternehmen unweigerlich in die Insolvenz und machte in den letzten Monaten auch den Organisatoren der STAC Festival gGmbH zu schaffen. Doch das Team fasste den Entschluss sich nicht unterkriegen zu lassen und kämpft trotz vieler Veranstaltungsabsagen um den Fortbestand seines Herzensprojekts. Die STAC Festival-CREW plant bereits fleißig für 2021 und hat sogar 2020 noch ein Event-Highlight der besonderen Art im Gepäck: Mit den „Acoustic Summer Sessions“ dürfen sich die Besucher auf ein Wochenende voller Sommerstimmung, Liegestuhl-Flair und guter handgemachter Musik freuen!

Sommerliches Open Air-Event in Königsbrunn

Die Organisatoren möchten mit den aktuellen Begebenheiten und vor allem Corona-Vorsichtsmaßnahmen umgehen und diese entsprechend in die Veranstaltungsplanung miteinbeziehen. So entstehen derzeit ganz neue Eventformate, die zum Teil bereits in diesem Sommer ihr Debut feiern sollen. Um den Künstlern der Region endlich wieder eine Bühne zu geben und nicht zuletzt, um dem heimischen Publikum ein Stück Normalität zurückzubringen, haben die Veranstalter ein neues kleines Open Air-Event entwickelt. Es lässt sich auf die aktuellen Anforderungen an Hygiene und Co. perfekt anpassen und verspricht ein Highlight für diesen kulturellen Sommer zu werden: Am 08. und 09. August 2020 wird die Wiese neben der MatriX Königsbrunn zu einem Konzert-Gelände im Kleinformat. Bei den „Acoustic Summer Sessions“ spielen am 08. und 09. August ausgewählte Singer-Songwriter aus der Region und entführen das Publikum musikalisch in den Sommer. Zurücklehnen, das Summerfeeling genießen und sich von der Musik tragen lassen, lautet das Motto aller insgesamt vier sogenannten „Sessions“. In corona-konform gruppierten Liegestühlen lässt es sich auf der Wiese im Freien mit seinen Freunden, der Familie oder mit dem Partner angenehm entspannen und endlich wieder ein Stück heimische Kultur genießen. Und auch für reichlich Kulinarik ist gesorgt. Neben leckeren Crêpes, Hot Dogs und frischem Popcorn gibt es kühlte Getränke wie Bier, Hugo und Softdrinks. Wen der Hunger oder Durst überkommt, der darf sich dabei an einem besonderen neuen Service-Angebot erfreuen: Die Bestellung gibt der Besucher nicht wie üblich an einem Gastrostand auf, sondern das ehrenamtliche Team der STAC Festival-CREW verwöhnt die Besucher direkt an ihrem Platz! Während das engagierte Helfer-Team normalerweise an den Gastro-Ständen der STAC-Shows einiges zu tun hat, freuen sich die fleißigen Ehrenamtlichen nun darauf, sich bei diesem besonderen Event nach langer Zeit endlich wiederzusehen und sich zugleich gemeinsam einer neuen Herausforderung zu stellen: Das Team versucht sich an einer ganz anderen Form der Bewirtung und nimmt die Bestellungen direkt am Platz der Besucher auf, die ihre Snacks und Getränke schließlich ganz entspannt am Sitzplatz serviert bekommen.

Bei den „Acoustic Summer Sessions“ 2020 erwartet die Besucher pures Summerfeeling, Liegestuhl-Flair und ein hochkarätiges musikalisches Programm mit ausgewählten regionalen Singer-Songwritern auf der kleinen, aber feinen Open Air-Bühne:
Am Samstag, 08.08., beginnt die Veranstaltungsreihe mit der ersten von vier Sessions. Von 15.30 bis 17.30 Uhr dürfen sich die Besucher unter anderem auf die begnadeten Musiker von „AERBE“ freuen und somit auf melodiös untermalten Rock, live und unplugged. Harmonische Gitarren und ein ausdrucksstarker Gesang geleiten die Zuhörer vorbei an Romantik und Melancholie, bis zu einem unverblümten Freiheitsgefühl. Der zweite Künstler dieser Session ist inspiriert von seinen musikalischen Helden: Johnny Cash, Bruce Springsteen, Bob Seeger, Ben Harper, gespickt mit einem Hauch Dylan, das ist der Style von „StarDog Champion“! Mit seinem Solo-Programm erobert er die Bühne – akustisch, authentisch und einfach unverwechselbar!

Ebenso am Samstag, 08.08., findet darauffolgend Session 2 statt. Von 19.00 bis 21.00 Uhr heißt es entspannt zurücklehnen und den Klängen von Matze Semmler & „barlhow“ lauschen. Matze Semmler bewegt sich als Gitarrist schon sein 15 Jahren zwischen den Welten des Rock und der Klassik. Mit einer einzigartigen Technik schafft er es, als Solo-Künstler trotzdem Percussion-Beats mit virtuoser Gitarre zu vereinen. Der Fingerstyle-Newcomer aus Augsburg beweist, dass es nicht immer eine ganze Band braucht, um einen druckvollen Sound zu erzeugen. Im Anschluss präsentiert der sympathische Singer-Songwriter „barlhow“ mit verschiedenen Saiteninstrumenten ein buntes Programm aus eigenen Songs, neu arrangierten Klassikern und Akustik-Versionen moderner Songs. Dabei hat er auch immer den passenden Spruch auf den Lippen und bezieht sein Publikum in sein Programm sowie in seine Moderation mit ein. Bei „barlhow“ können sich die Besucher nicht nur auf einem begnadeten Musiker, sondern auch auf einen unterhaltsamen Moderator der „Acoustic Summer Sessions“ freuen!

Der Sonntag, 09.08., hält für Fans akustischer Musik erneut zwei Sessions bereit. Von 15.30 bis 17.30 Uhr erwarten die Besucher tolle Künstler bei Session 3: Mit dem rohen Klang von Akustikgitarre und Gesang sowie Texten über Leben und Liebe ziehen die Musiker von „Storm of Fire“ die Zuhörer in ihren Bann. Mit ihrem einzigartigen Sound, verpackt in einer unkomplizierten Duo-Besetzung, schafft es die Band ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Die Künstlerin „Natascha in Echt“ setzt hingegen auf Solo-Gesang gepaart mit Klaviermusik. Sie beschriebt die Klaviertasten als das Buch, in das sie ihre Songs und Geschichten schreibt und liebt die Atmosphäre, die die Musik schafft: Loslassen, leicht sein und losgehen, davon handeln ihre Lieder.

Den sommerlichen Abschluss des Events bildet am Sonntag, 09.08., Session 4, von 19.00 bis 21.00 Uhr. Von den Straßen dieser Welt direkt auf die Bühne der „Acoustic Summer Sessions“ begrüßt ihre Zuhörer die junge Songwriterin Tanja Kitzberger. Angefangen als Straßenmusikerin, unterwegs in verschiedenen Bands, schreibt sie mittlerweile Songs über ihre eigenen Geschichten und schwankt bei der Bezeichnung ihrer Musik noch zwischen Countryfunk und Augsburgblues. Den abendlichen Ausklang übernimmt schließlich Adrian Winkler. Seine musikalischen Geschichten lassen einen in eine Welt der Achtsamkeit eintauchen und erinnern an einen bewussten Umgang mit uns selbst und unserer Umgebung. Dabei ist seine wichtigste Botschaft pure Lebensfreude, die er immer und überall – so auch an diesem Abend – mit im Gepäck hat.

Wer den Sommer 2020 in entspannter Atmosphäre bei guter Musik genießen möchte, kann sich ab sofort online Tickets für die „Acoustic Summer Sessions“ sichern. Da die Besucherzahl auf 88 Personen begrenzt ist, empfiehlt sich eine zeitnahe Reservierung über www.stac-festival.de/tickets. Die Zuteilung der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der eingehenden Reservierungen, wer schnell reserviert, erhält also die besten Sitzplätze! Eine Ticketreservierung ist auch telefonisch über 0176 6015 3551 möglich.

Das Wichtigste in Kürze:

„Acoustic Summer Sessions“ 08. & 09. August 2020

Wiese neben der MatriX Alter Postweg 2, 86343 Königsbrunn

Tickets & Infos: www.stac-festival.de

Details

Beginn:
8. August
Ende:
9. August
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Menü