Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

29. Juli bis 3. August: Flamenco-Camp in Birkenied

29. Juli | 15:00 - 3. August | 0:00

Im Kinderworkshop lernen die Kleinen ab 6 Jahren (ausnahmsweise auch jünger) das Miteinander auf der Tanzfläche, die koordinierte Bewegung nach der Musik und vor allem den Spaß am Tanzen. Das Ergebnis sind begeisterte Kinder und Eltern.

Anfänger werden einfühlsam an den Flamenco herangeführt. Dazu gehören Körpergefühl und Haltung, Rhythmusgefühl und Bewegung, Handspiel und Fußtechnik sowie das Erlernen einer einfachen zusammenhängenden Choreographie. Der Einstieg in die Flamenco-Welt.

Die Mittelstufe ist weiterführend für Schüler/innen mit grundlegender Kenntnis des Flamenco. Im Rahmen einer eigens für den Workshop entwickelten Choreographie lernt man mit viel Spaß und Musik den eigenen Körper und das Rhythmusgefühl. kennen. Tänzerische Übungen, Rhythmik, Handspiel, Fußtechnik, rhythmisches Klatschen (Palmas) und mehr werden hier ohne Stress vermittelt.

Workshop Flamenco-Gitarre. Valle Monje Dominguez entstammt einer alten Flamencofamilie in Jerez de la Frontera und liebt das Flamenco-Camp in Birkenried. Ein begnadeter Gitarrist und guter Lehrer, der den Workshop mit seinem „spanischen Deutsch“ absolut toll moderiert. Grundlagen der Gitarre müssen hier vorhanden sein.

Workshopzeiten:
15:00h bis 16:30h: Flamenco-Gitarre, nur bei ausreichend Anmeldungen
15:00h bis 16:15h: Kinder (ab 6 Jahren)
16:30h bis 18:15h: Erwachsene, Anfänger
18:30h bis 20:15h: Erwachsene, Mittelstufe

Mehr Infos unter flamenco@birkenried.de
Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Kontakt: www.birkenried.de | info@bikenried.de | Tel. 08221-24208 (AB)

Foto: Javier Moya

Details

Beginn:
29. Juli | 15:00
Ende:
3. August | 0:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Menü