Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Krippenstadt Mindelheim – vhs-Fahrt mit der Deutschen Bahn

9. Januar 2020 | 11:45 - 19:30

Seit dem Herbst 2018 gibt es ein besonderes Glanzstück in Mindelheim: das neue Schwäbische Krippenmuseum im ehemaligen Jesuitenkolleg. Das Museum befasst sich mit der historischen Entwicklung des Schwäbischen Krippenparadieses zwischen Günzburg und Krumbach. Von filigranen Barockkrippen in schwäbischer Landschaft über den Einfluss orientalischer Krippen aus dem Münchner Raum bis zum Zeichentrickfilm reichen die Darstellungsmöglichkeiten der Weihnachtsgeschichte. Johann Bartenschlager, Leiter der vhs Leipheim, fährt am Donnerstag, 9. Januar, mit Interessierten per Zug in die Unterallgäuer Kreisstadt (Abfahrt voraussichtlich 11:45 Uhr Bahnhof Günzburg, Rückkehr ca. 19:30 Uhr). Nach einer exklusiven Führung, die in einzelnen pädagogisch wertvollen Schritten Wesen und Werden unserer Krippenlandschaft analysiert, gibt es die Möglichkeit, ein Stockwerk höher das Textilmuseum (im Eintrittspreis inbegriffen) zu erkunden. Mindelheim besitzt eine reizvolle historische Altstadt und erstrahlt zu dieser Zeit noch im festlich-weihnachtlichen Lichterglanz. Ein kleiner Stadtbummel mit einem Cafébesuch bietet sich deshalb auf jeden Fall an.

Anmeldungen für die Fahrt, die in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk Neu-Ulm stattfindet, nimmt die vhs Günzburg noch entgegen unter Tel. 08221/3686-0 oder über www.vhs-guenzburg.de; im Internet sind noch zusätzliche Infos abzurufen (R024h).

Details

Datum:
9. Januar 2020
Zeit:
11:45 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Lokale Anbieter
Regionale Angebote
Menü
So automatisieren Sie Marketing Aufgaben
Kostenfreies E-Book
Zum Marktplatz
Jetzt lesen
Or
Powered by MasterPopups
Preisrechner starten