Auszug Polizeibericht 06. Juli: Verkehrsunfall mit Mähdrescher in Aletshausen

Weitere Themen des Tages: Verkehrsunfall in Ichenhausen, Jugendliche feiern Party in Günzburg, Verkehrsunfall mit Pedelec in Günzburg, Fahrt unter Drogeneinfluss in Leipheim

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Fahrraddiebstähle in Günzburg

Übersicht …

  • Aletshausen: Verkehrsunfall mit Mähdrescher
  • Günzburg: Jugendliche feiern Party
  • Günzburg: Verkehrsunfall mit Pedelec
  • Günzburg: Fahrraddiebstähle
  • Ichenhausen: Verkehrsunfall
  • Leipheim: Fahrt unter Drogeneinfluss

Verkehrsunfall mit Mähdrescher

ALETSHAUSEN. Am gestrigen Sonntag, den 05.07.2020 gegen 13.50 Uhr war ein Mähdrescher auf der Kreisstraße zwischen Gaismarkt und Winzer unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Feldweg übersah der 39-jährige Fahrer einen Pkw, der den Mähdrescher gerade überholte. Der Fahrer des Pkw konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die linke Seite der landwirtschaftlichen Maschine, wobei ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro entstand.

Jugendliche feiern Party

GÜNZBURG. Am 04.07.2020 gegen 21.45 Uhr wurde der Polizei Günzburg eine laute Party an einer Schule in der Schützenstraße in Günzburg mitgeteilt. Bei der Überprüfung konnten mehrere Jugendliche dort angetroffen werden. Die Jugendlichen hatten eine Musikbox bei sich. Da derzeit eine Party auf öffentlichem Grund nach dem Infektionsschutzgesetz nicht erlaubt ist, erwartet die Jugendliche eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Verkehrsunfall mit Pedelec

GÜNZBURG. Am 05.07.2020 gegen 16.30 Uhr ereignete sich am Stadtberg in Günzburg ein Verkehrsunfall mit einem Pedelec. Ein 75-jähriger Mann fuhr mit seinem Pedelec am Stadtberg in Günzburg, als er mit einem Pedal am rechten Bordstein streifte und deswegen stürzte. Der Mann zog sich hierbei Verletzungen am Kopf und Knie zu und musste im Krankenhaus Günzburg behandelt werden. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Fahrraddiebstähle

GÜNZBURG. In der Zeit von 03.07.20, 20.30 Uhr bis 04.07.20, 18.00 Uhr wurde aus einem unversperrten Fahrradschuppen eines Einfamilienhauses An der Schäferwiese im Günzburger Stadtteil Reisensburg ein blaues Mountainbike der Marke Cube entwendet. Das Fahrrad hatte einen Wert von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise werden an die PI Günzburg, Tel: 08221/9190, erbeten.

GÜNZBURG. Im Zeitraum vom 04.07.20, 18.00 Uhr bis 05.07.20, 13.00 Uhr wurde aus einem unversperrten Fahrradraum im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Schlehdornstraße in Günzburg ein schwarzes Mountainbike der Marke Steppenwolf entwendet. Das Fahrrad hatte einen Wert von ca. 250 Euro. Zeugenhinweise werden an die PI Günzburg, Tel: 08221/9190, erbeten.

Verkehrsunfall

ICHENHAUSEN. Am 05.07.2020 gegen 17.00 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2023 zwischen Oxenbronn und Rieden ein Verkehrsunfall. Eine 92-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw ein vorrausfahrendes Fahrzeug überholen und übersah hierbei den Pkw eines 37-jährigen Mannes, welcher bereits zum Überholvorgang angesetzt hatte. Der Mann erkannte die Situation und wich in das linke Bankett aus. Ein Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen konnte somit verhindert werden. Bei dem Ausweichmanöver streifte der Mann einen Leitpfosten, so dass der linke Außenspiegel seines Pkw beschädigt wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Fahrt unter Drogeneinfluss

LEIPHEIM. Am 06.07.20 gegen 01.30 Uhr wurde in der Augsburger Str. in Leipheim ein Pkw kontrolliert. Hierbei konnte bei dem 31-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro und ein Fahrverbot von mindestens 1 Monat.

Mehr lokale News

Menü