Instagram-Kampagne zur Pflege in Schwaben – Titel-Wettbewerb läuft

Der Pflegenotstand hat viele Ursachen – unter anderem ein Image-Problem. Der Bezirk Schwaben wird deshalb in den kommenden Monaten gemeinsam mit Partnern aus dem sozialen Bereich auf Anregung von Studierenden der Hochschule Kempten eine Image-Kampagne bei Instagram starten, die die Altenpflege ins rechte Licht rücken soll.

„Wir wollen Pflegekräften die Wertschätzung entgegenbringen und ihren Leistungen für Seniorinnen und Senioren und für die Gesellschaft die Präsenz geben, die sie verdienen. Zudem wollen wir junge Menschen für den Pflegeberuf gewinnen,“ so Bezirkstagspräsident Martin Sailer.

Entsprechend wichtig ist ihm, dass die Kampagne vor allem junge Menschen erreicht und Interessierte sich beteiligen können. Dies beginnt bereits mit der Suche nach dem Titel-Hashtag der Kampagne: Kreative Vorschläge werden noch bis zum 2. September über einen Ideenwettbewerb gesucht, bei dem ein attraktiver Preis im Wert von 100 Euro winkt: www.bezirk-schwaben.de/insta-pflege.

Bild: Bild: Bezirk Schwaben

Mehr lokale News

Menü