Auszug Polizeibericht 26. Mai: Diebstahl von Katalysatoren in Leipheim

Weitere Themen des Tages: Diebstahl aus Baucontainer in Thannhausen, Sachbeschädigung an Lkw in Thannhausen, Einbruch in Burgau, Unfallflucht in Günzburg, Verkehrsunfall mit Sachschaden im Bibertal

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Einbruch in Burgau, Diebstahl aus Baucontainer in Thannhausen, Sachbeschädigung an Lkw in Thannhausen, Diebstahl von Katalysatoren in Leipheim, Unfallflucht in Günzburg

Übersicht …

  • Burgau: Einbruch
  • Thannhausen: Diebstahl aus Baucontainer
  • Thannhausen: Sachbeschädigung an Lkw
  • Ichenhausen: Verstoß gegen die Infektionsschutzregelungen
  • Leipheim: Diebstahl von Katalysatoren
  • Günzburg: Unfallflucht
  • Kötz/Günzburg: Verkehrsunfälle mit Verletzten
  • Bibertal: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Einbruch

BURGAU. In der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag wurde in eine, zwischen Burgau und Mindelaltheim gelegene Fischerhütte eingebrochen. Der bisher unbekannte Täter hebelte ein Vorhängeschloss auf und verschaffte sich Zutritt zur Hütte. Er entwendete u.a. drei Angeln, eine Uhr sowie etwas Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Diebstahl aus Baucontainer

THANNHAUSEN. In der Zeit von Freitag, 22.05.2020, 10.30 Uhr bis Montag, 25.05.2020, 06.10 Uhr, wurde ein sogenannter Bürocontainer aufgebrochen. Der Container stand zur Tatzeit vor einer Baustelle, Am Schlossberg, in Thannhausen. Die Zugangstüre zum Container wurde von einem unbekannten Täter mit einem entsprechenden Hebelwerkzeug brachial aufgehebelt, die Türe dadurch erheblich beschädigt. Es wurden zwei Maschinen entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Zeugen, welche Hinweise zu diesem Einbruchdiebstahl geben können, sollen sich bitte bei der PI Krumbach, Tel. 08282 905111, melden.

Sachbeschädigung an Lkw

THANNHAUSEN. In der Zeit von Donnerstag, 21.05.2020, 13.00 Uhr bis Montag, 25.05.2020, 10.00 Uhr, wurde an einem Viehtransporter eine Sachbeschädigung begangen. Der abgemeldete Lkw stand zur Tatzeit auf einem landwirtschaftlichen Anwesen, östlich von Thannhausen. Unbekannte Täter beschädigten an diesem Lkw eine Seitenscheibe, Spiegel und Blinker. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 1.500 Euro angegeben. Im Tatzeitraum ist auf dem Gelände eine Gruppe Jugendlicher gesehen worden, die für die Tat in Frage kommen könnten. Zeugen, welche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung geben können, sollen sich bitte bei der PI Krumbach, Tel. 08282 905111, melden.

Verstoß gegen die Infektionsschutzregelungen

ICHENHAUSEN. Gestern Abend wurde im Rahmen einer Kontrolle eines Bistros in der Günztalstraße festgestellt, dass dort gegen die bestehenden Regelungen/Auflagen zum Schutz vor Infektionen verstoßen wurde. Unter anderem wurde ein Gast festgestellt, der gegen die Verpflichtung zum Tragen eines Mund- Nasenschutzes verstoßen hatte. Gegen diesen Gast wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich zudem Verdachtsmomente, dass der Betreiben die bestehenden Auflagen zur Vermeidung von Infektionen nicht vollständig eingehalten hat. Hierzu sind jedoch weitere Ermittlungen erforderlich.

Diebstahl von Katalysatoren

LEIPHEIM. Ein bislang unbekannter Täter gelangte in einem Zeitraum, welcher in etwa die letzten zwei Wochen umfasst, in der Shelterschleife auf das Gelände eines umzäunten Grundstückes und entwendete an drei dort abgestellten Pkw jeweils die verbauten Katalysatoren im Wert von ca. 1.000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können bzw. in den letzten zwei Wochen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht

GÜNZBURG. Am gestrigen Montag in dem Zeitraum zwischen 11.45 Uhr und 12.10 Uhr wurde in der Johannes-Eck-Straße ein dort abgestelltes Leichtkraftrad angefahren und beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Leichtkraftrad entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.

Verkehrsunfälle mit Verletzten

KÖTZ. Gestern Vormittag bog ein 80-jähriger Pkw-Fahrer an der Einmündung Ortsstraße – Sankt-Josef-Straße nach links in die Ortsstraße ein. Dabei übersah er einen auf der Ortsstraße herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einer 76-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Die 76-jährige Pkw-Lenkerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

GÜNZBURG. Eine 47-Jährige befuhr gestern Nachmittag mit dem Fahrrad den Radweg im Bereich der Ulmer Straße in Richtung Leipheim. Mutmaßlich aus Unachtsamkeit stürzte die Radlerin ohne Fremdbeteiligung. Sie trug keinen Helm und wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

BIBERTAL. Am frühen gestrigen Abend befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2023 aus Richtung Kissendorf kommend in Richtung Rieden. In einer Linkskurve kam er mit den rechten Rädern auf den unbefestigten Seitenstreifen. Als er gegenlenkte verlor der 27-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und kam schließlich neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Mehr lokale News

Menü