,

Auszug Polizeibericht 8. Juli: Mehrere Zeugenaufrufe der Polizei

Weitere Themen des Tages: Fahrt unter Alkoholeinfluss in Offingen, Verkehrsunfälle in Günzburg, Leipheim und Hochwang

ZEUGENAUFRUFE: Bitte melde dich bei der Polizei, wenn du Hinweise geben kannst; denn beim nächsten Mal könnte es auch DICH treffen, danke: Sachbeschädigung in Offingen, Unfallfluchten in Gundremmingen und Offingen, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Krumbach, Diebstahl aus einem Rohbau in Leipheim, Unfallflucht in Günzburg

Übersicht …

  • Offingen: Fahrt unter Alkoholeinfluss
  • Gundremmingen/Offingen: Unfallfluchten
  • Krumbach: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Leipheim: Diebstahl aus einem Rohbau
  • Günzburg: Unfallflucht
  • Leipheim: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
  • Hochwang: Verkehrsunfall mit einem Verletzten
  • Günzburg: Verkehrsunfälle

Sachbeschädigung

OFFINGEN. In der Nacht auf den vergangenen Sonntag wurde die Scheibe einer Kuchenvitrine, die auf dem Inselfest in Offingen abgestellt war, von einem bisher unbekannten Täter eingeschlagen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 350 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Unfallflucht

GUNDREMMINGEN. Am Sonntagvormittag wurde ein weißer Citroen, der in der Bachstraße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt war, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden am linken vorderen Fahrzeugeck in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher bitte unter Tel. 08222796900 an die Polizeiinspektion Burgau. 

OFFINGEN. In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag wurde ein Pkw, der auf der „Hagenmahd“ in Offingen abgestellt war, von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt.. Der entstandene Sachschaden an der Fahrertüre beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher bitte unter Tel. 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau. 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

KRUMBACH. Am vergangenen Samstagvormittag, den 06.07.2019 gegen 06.00 Uhr parkte eine 54-Jährige ihren Pkw auf dem Parkplatz des Supermarktes in der Augsburger Straße. Als sie gegen 15.00 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden fest. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte das Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken und verursachte einen Schaden von ca. 1.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Krumbach unter Tel. 08282/905-0.

Diebstahl aus einem Rohbau

LEIPHEIM. In dem Zeitraum vom Freitag, 05.07.2019, 12.00 Uhr bis zum gestrigen Sonntag, 07.07.2019, 12.00 Uhr, wurde in einem noch nicht vollständig fertiggestellten Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Wallgrabenstraße eine Wohnung aufgebrochen. Ob der Täter aus dieser Wohnung, die sich ebenfalls noch in der Fertigstellung befindet, etwas entwendet hat, ist derzeit noch nicht geklärt. Der durch den Aufbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Zeugenhinweise zu dem bislang unbekannten Täter werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.

Unfallflucht

GÜNZBURG. Gestern Nachmittag gegen 17.45 Uhr musste ein 19-Jähriger mit seinem mehrspurigen Kleinfahrzeug in der Dillinger Straße auf Höhe der Otto-Geiselhart-Straße verkehrsbedingt anhalten. Ein ihm nachfolgender Pkw-Fahrer fuhr trotz Gegenverkehrs links an ihm vorbei und streifte dabei das Fahrzeug des 19-Jährigen. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher, welcher einen Sachschaden von ca. 150 Euro verursachte, unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, zu melden.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

LEIPHEIM. Am frühen gestrigen Abend befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße GZ 9 aus Richtung Unterelchingen kommend in Richtung Riedheim. Hierbei kam er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei das rechte Vorderrad. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. An seinem Fahrzeug des entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Verkehrsunfall mit einem Verletzten

HOCHWANG. Ein 46-Jähriger befuhr gestern Nachmittag mit seinem Kleinkraftrad den Radweg neben der Bundesstraße 16 zwischen Hochwang und Kötz in Fahrtrichtung Kötz. Hierbei stürzte er alleinbeteiligt und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Mann kam zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus. An dem Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro.

Verkehrsunfälle

GÜNZBURG. Am späten Nachmittag des vergangenen Freitag befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw die Wehrhofstraße in Denzingen. Auf Höhe der Einmündung zur Straße „Auf der Weide“ musste er verkehrsbedingt abbremsen. Ein ihm nachfolgender 20-jähriger Pkw-Lenker erkannte dies mutmaßlich aufgrund Unaufmerksamkeit zu spät und fuhr auf den Pkw des 18-Jährigen auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

GÜNZBURG. Ein 65-Jähriger fuhr am Abend des vergangenen Freitag rückwärts aus einer Ausfahrt auf den Egerländer Weg ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf dem Egerländer Weg herannahenden Pkw. Durch diesen Zusammenstoß entstand ein Schaden von mehr als 1000 Euro.

GÜNZBURG. Am Samstagabend befuhr ein 72-Jähriger mit seinem Traktor und zwei mit Getreide voll beladenen Anhängern die Ichenhauser Straße in Denzingen. Die Ichenhauser Straße weist auf diesem Teilstück ein Gefälle auf. Da die Fahrbahn zudem aufgrund Regens nass war geriet das Gespann ins Schlingern. Der Traktorfahrer konnte das Gespann nicht mehr unter Kontrolle bringen und die beiden Anhänger kippten letztlich um. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10000 Euro. Neben der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Günzburg unter anderem zur Bergung der Ladung eingesetzt.

GÜNZBURG. Gestern Morgen fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw von der Straße „An der Kapuzinermauer“ in die Straße „Am Stadtbach“ ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der Krankenhausstraße herannahenden Pkw, welcher von einem 39-Jährigen gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Pkw. Dabei entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.

GÜNZBURG. Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer bremst sein Fahrzeug in der Legolandallee in Deffingen vor einer sogenannten Fahrbahnschwelle bis zum Stillstand ab. Ein hinter ihm befindlicher 41-jähriger Pkw-Fahrer hielt ebenfalls ein. Ein dem 41-Jährigen nachfolgender 45-jähriger Pkw-Lenker erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 41-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde anschließend der Pkw des 41-Jährigen auf das Fahrzeug des 44-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von insgesamt ca. 6000 Euro.

Mehr lokale News

Menü